Menu Close
20. Januar 2019

Vom Sein zum Tun – Menschen in der Vollmacht und Liebe Jesu dienen

Sprecher/in:
Passage: Apostelgeschichte 3, 1-11; Markus 16, 15-20
Dienstart:

Die Grundlage unseres gesamten Lebens als Kinder Gottes ist die Beziehung zu Jesus und zu unserem liebevollen Vater Gott. Gerade in der heutigen Zeit, die gefühlt immer schneller abläuft, in der die Unsicherheiten immer größer werden, ist es wichtig, zu wissen, dass der einzige stabile Faktor unser himmlischer Vater ist und nicht die Welt.

Auf dieser Grundlage geht es in dieser Predigt z. B. um die Frage, warum Petrus und Johannes den Gelähmten am Tempeltor mit einer Selbstverständlichkeit heilen konnten, nach der wir uns heute alle sehnen. Die Beauftragung und Bevollmächtigung gilt für alle Gläubigen, also auch für uns heute.

Schaue oder höre die Predigt an und werde neu freigesetzt, anderen Menschen in der Liebe Jesu zu dienen. Für Rückfragen kannst du dich jederzeit an Pastor Arthur Hoß wenden.